Projekt Beschreibung

Hamburg | Ausgabe 19 | Frühling 2017

Das Travel Charme Kurhaus Binz auf Rügen präsentiert sich im neuen Design. Dabei wurde der historische Bezug des Gebäudes erfolgreich mit den Feinheiten moderner Einrichtungs- und Kunstelemente verschmolzen. Den Gast erwartet ein Aufenthalt voller neuer Eindrücke und Impressionen direkt an der Ostseepromenade. Hier treffen Wohlgefühl und Behaglichkeit auf herzlichen Service und modernes Ambiente.

Viele Wochen der Neugestaltung hat es gekostet, aber nun ist es vollbracht. Die fleißigen Handwerker, die die Flure belebten, sind der entspannenden Ruhe und dem Lachen der Gäste gewichen. Wo vor sechs Monaten noch intensiv gebaut wurde und der Geruch frischer Farbe in der Luft hing, schimmern nun polierte Armaturen und lackierte Möbel. Für das Travel Charme Kurhaus Binz war das Jahr 2016 ein Jahr voller Neuerungen und Veränderungen. Das bis dahin bekannte Design des geschichtsträchtigen Hauses durchlief einen Wandel zu einem modernen Urlaubsgefühl, ohne dabei den historischen Aspekt des Gebäudes aus den Augen zu verlieren. Täglich inspiziert Herr Rolf Haug als neuer Direktor und Gastgeber des Hauses die Beschaffenheit des Interieurs und kümmert sich persönlich um das Wohlergehen seiner Gäste. „Wir freuen uns sehr das Kurhaus Binz nun nach langer Bauzeit unseren Gästen in einem neuen Design präsentieren zu können. Viele Gäste begegnen dem neuen Kurhaus Binz sehr positiv.“

Neue Eleganz, moderne Behaglichkeit

Dass das neue Gewand der sogenannten Grande Dame moderner und belebender wirkt, ist keine Überraschung. Der Eingangsbereich ist durch sein glasüberdachtes Atrium mit Tageslicht geflutet und lädt zum Wohlfühlen ein. Statt traditioneller Teppiche dekorieren elegante Möbel, feine Stoffe und speziell designte Accessoires den Innenbereich. Die Gästezimmer, Juniorsuiten und Suiten des Hotels schaffen durch ihren perlmuttfarbenen Look ein warmes Wohngefühl. Helle Möbel, große Fenster und Fotografien an den Wänden vermitteln ein heimisches Gefühl und Behaglichkeit. Hier wird mit dem Mix aus seidenmatten Oberflächen und wohldurchdachter Einrichtungsphilosophie ein Ambiente der Entspannung und Entschleunigung geschaffen. Durch die neu integrierten Tablets auf allen Zimmern wird dem Gast nicht nur eine neue Quelle an Informationen, sondern auch der gewünschte, zeitgemäße Service der besonderen Art geboten.

Neu gestaltete Genuss-Gastronomie

Vor allem die gastronomischen Bereiche profitieren vom neuen Auftritt des Kurhauses Binz. Die neue „Kakadu Cafe Lounge & Bar“ präsentiert sich in einem ausgefallenen Design mit angedeuteten Vogelkäfigen als Beleuchtung und hochwertigen Materialien. Direkt nebenan befindet sich die Lounge mit direktem Panorama-Meerblick. Hier lässt es sich nach einem Tag voller Erlebnisse bei einem Stück hausgemachter Kurhaus-Torte oder zu späterer Stunde bei einem Aperitif entspannen und genießen. Im Kurhaus-Restaurant wird das geschichtsträchtige Ambiente durch mondänes Design untermalt. Hohe Stuckdecken, große Lüster und Panoramafenster mit direktem Ostseeblick sind die Begleiter kulinarischer Köstlichkeiten. Der gelungene Mix aus warmen, hellen Tönen mit dem neuen Beleuchtungskonzept und dem Duft kulinarischer Köstlichkeiten machen jedes Dinner zu einem besonderen Erlebnis.

Kontakt 

Travel Charme Kurhaus Binz
Strandpromenade 27
D-18609 Ostseebad Binz
T +49 (0)38 393 14 0 81
F +49 (0)38 393 665 555
kurhaus-binz@travelcharme.com
www.travelcharme.com/hotels/kurhaus-binz

Zum Firmenprofil