Projekt Beschreibung

Kitzbühel | Ausgabe 45 | Sommer 2019

Die Familie Hauschild und ihre Mitarbeiter freuen sich, heuer das 50-jährige Bestehen feiern zu dürfen.

Es war im Juni 1969, als Rudi Hauschild, Vater des heutigen Geschäftsführers Peter Hauschild, sich dazu entschloss, einen Installationsbetrieb in Aurach zu eröffnen. Seit damals ist das Unternehmen auf eine stattliche Größe von mehr als 70 Mitarbeitern an den Standorten Aurach und Mittersill herangewachsen. Vater und Sohn teilten schon immer die Leidenschaft für neue Technologien und Produkt-innovationen, die die Umwelt schonen und den Kunden begeistern. Neben ausgefeilten Lösungen stand stets der Mensch im Mittelpunkt, was unter anderem an den zahlreichen langjährigen Mitarbeitern deutlich wird. Das soll und wird sich auch in den kommenden Jahren nicht ändern.

Eine Branche im Wandel

Galt Mitte der 1970er Jahre die Ölheizung als Novum in einem Gebäude, so möchten Kunden heute unabhängig und autark sein. Umweltfreundliche und nachhaltige Energiequellen, wie Wärmepumpen oder Photovoltaikanlagen, werden diesem Wunsch gerecht. Sie sind sozusagen die „Hardware“ in einem funktionierenden System, das um eine perfekte „Software“ – die sogenannte Regelungstechnik – ergänzt wird. Vor mehr als zehn Jahren erkannte Peter Hauschild diesen Bedarf nach einer ganzheitlichen Lösung und entschied sich für den Aufbau einer hauseigenen Fachabteilung aus Elektrotechnikern, die sich um die perfekte Steuerung und Regelung eines Gebäudes kümmern. Angepasst an den jeweiligen Kundenwunsch verströmt so jeder Raum das optimale Klima und sorgt für Behaglichkeit in allen vier Jahreszeiten.