Projektbeschreibung

Wien | Ausgabe 20 | Herbst 2017

Physiotherm Infrarotkabinen macht sich seit mehr als 20 Jahren die Wirkung von Wärme erfolgreich zu Nutze.

Die Besonderheit: Als weltweit einziger Hersteller bietet nur Physiotherm die einmalige und vollkommen auf die Bedürfnisse des menschlichen Organismus abgestimmte Kombination aus Niedertemperatur-Infrarottechnik und patentierter Lavasand-Technologie. Diese Form der schonenden Durchwärmungs-Anwendung – das Physiotherm-Prinzip – konnte erst durch gezielte Forschungsarbeit der hauseigenen Forschungs- und Entwicklungs-Abteilung realisiert werden.

Die positiven Wirkweisen der Anwendung in der Physiotherm Infrarotkabine sprechen für sich: Regelmäßige, kreislaufschonende Anwendungen bei bereits 30 °C können Verspannungen lösen, Rückenschmerzen lindern und die Abwehrkräfte stärken. Ein weiteres Highlight: Die Intensität der Wärmeanwendung kann individuell und stufenlos im Innenraum der Infrarotkabine reguliert werden. Mit der Entwicklung der SENSOcare®-Technologie ist damit über die berührungslose Hauttemperaturmessung auch eine Anwendung im Liegen und für Personen mit eingeschränktem Wärmeempfinden möglich.

Kontakt

Physiotherm Beratungscenter Wien
Kärntnerring 4
A-1010 Wien
T +43 (0)1 58700 57
wien@physiotherm.com
www.physiotherm.com