Yacht Sharing

Sicher und diskret

  • Sidedeck bei Nacht - Yacht Sharing - SeaNet Europe - Ameller Malcorps
    Quelle: SeaNet Europe

Projektbeschreibung

München | Ausgabe 41 | Herbst 2017

SeaNet bietet durch die Vermittlung smarter Co-Ownerships eleganter italienischer Benetti-Yachten eine neue Form von Eigentum – für Visionäre, denen die Vorteile einer Yacht-Co-Ownership und 100% Quality Time wichtiger sind als 100% Besitz.

Wer bereits eine eigene Yacht besessen hat, weiß, wie zeitaufwändig und kostenintensiv sich der Betrieb der schwimmenden Immobilie darstellt – bei einer Nutzungszeit von wenigen Wochen im Jahr. Die bisherige Alternative war, eine gebrauchte Yacht zu mieten. Nun eröffnet sich auf dem europäischen Markt eine ganz neue Option, die die Vorteile beider Möglichkeiten vereint und dazu den Zeitgeist und Gesellschaftstrend des „kollaborativen Konsums“ trifft.

Das Modell SeaNet

Anders als bei anderen Modellen der „Sharing Economy“ gehört bei SeaNet die Superyacht nicht nur einer Person. Bei dem Unternehmenskonzept, das es seit einem Jahr auf dem europäischen Markt gibt, geht das Eigentum der Yacht auf zwei bis maximal vier Eigner über. Diese teilen sich die realen Kosten für Erwerb und Betrieb untereinander transparent und anteilig (25 Prozent, 33 Prozent, 50 Prozent oder 75 Prozent). Die Zeit an Bord während der Yacht-Saison von April bis Oktober und speziell in der Hauptsaison ist fair verteilt und mit SeaNet unkompliziert abgesprochen. Für Ultra High Net Worth Individuals ist das Modell SeaNet die perfekte Lösung, den Aufenthalt an Bord zur reinen Quality Time werden zu lassen, eine Yacht wirtschaftlich zu betreiben und sie auf smarte Weise zu besitzen. SeaNet übernimmt das komplette Management inklusive dem Ein- und Auschartern, richtet jedem sogenannten „Co-Owner“ die Yacht für den Aufenthalt individuell ein, stellt die Crew, Koch, einen Concierge-Service und viele weitere Extras.

Sicher und diskret

Dabei haben die Eigentümer keinerlei Berührungspunkte und begegnen sich nie – das Gefühl von alleinigem Besitz gepaart mit einem intelligenten Kostenmodell ist garantiert. Sämtliche Korrespondenz sowie das komplette Management übernimmt SeaNet. Hinzu kommt die Sicherheit, die Yachtanteile jederzeit wieder abstoßen zu können. SeaNet managt den Verkauf und akquiriert einen neuen Käufer. So sind auch die vertraglich vereinbarten proportionalen Kosten für die verbleibenden Anteilseigner garantiert. SeaNet-Kunden erhalten monatliche und jährliche Finanzberichte und können ihren Anteil jederzeit verkaufen.

SeaNet Global Yacht Ownership Club

Ein Mehrwert, den alle SeaNet-Kunden schätzen, ist die Möglichkeit, ihre Zeit auf der eigenen Yacht gegen einen Aufenthalt auf einer anderen Yacht der Flotte zu tauschen, die beispielsweise in der Karibik beheimatet ist. Die Allianz von SeaNet Europe und SeaNet USA ermöglicht genau diese Flexibilität. Gemeinsam verkauften die beiden Unternehmen weltweit bislang über 30 Superyachten. Die Kunden von SeaNet können so ohne Extra-Kosten andere Destinationen erleben, sparen sich die Überfahrt der eigenen Yacht und wissen, dass sie die gewohnt hohe Qualität von SeaNets Management und der Flotte erwarten dürfen. Die eigene Nutzungszeit kann auf Wunsch auch vermietet werden.

Benetti – innovative Yachten mit Tradition

SeaNet hat sich für Yachten des italienischen Herstellers Benetti entschieden. Das seit 1873 bestehende Familienunternehmen gehört zu den drei weltweit führenden Schiffsbauern von 30- bis 60- Meter-Yachten, ist international angesehen und hat es dabei nie versäumt, bei Technik und Design innovativ zu bleiben und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten. Die Delfino-Yachten von Benetti bei SeaNet beginnen bei 28,5 Metern bis hin zur Classic supreme 132‘ mit 40,24 Metern.

Unter maltesischer Flagge

Jede der Yachten von SeaNet ist auf Malta registriert, das nicht nur auf privates Yachting spezialisiert ist, sondern auch durch eine lange und exzellente maritime Reputation besticht. Hinzu kommen eine flexible Gesetzgebung und steuerliche Vorteile für Bootseigner. Bereits 400 Superyachten segeln unter der rot-weißen Flagge mit dem St.-Georgs- Kreuz.

Die Yachten von SeaNet sind an einer der fünf mediterranen Yacht-Destinationen beheimatet: Kroatien (Split/Dubrovnik), Frankreich (Côte d’Azur), Spanien (Mallorca), Italien (Sardinien) und Montenegro (Porto Montenegro).

Kontakt 

SeaNet Europe Ltd.
Raf Breuls
Business Development Director
T +32 (0)492 225102
raf@seanetco.eu
www.seanetco.eu

Zurück
ZUM NEWSLETTER ANMELDEN