Projekt Beschreibung

Hamburg | Ausgabe 19 | Frühling 2017

Wer den exklusiven Showroom von Korzilius Fine Interiors im Hochparterre in der Magdalenenstraße aufsucht, hat meistens zwei Dinge dabei: eine neue Wohnung und eine ganze Reihe von Vorstellungen einer neuen Welt, die er sich zuhause schaffen möchte. Julia Korzilius macht es sich zur Aufgabe, diese erahnte Welt zu definieren und zu konkretisieren. So stellt sie sicher, dass die Ideen des Kunden auch in sein Lebensschema passen und seinen Charakter widerspiegeln. Streifzug Hamburg sprach mit Julia Korzilius.

Streifzug: Frau Korzilius, wenn sich ein neues Projekt anbahnt, was ist für Sie die größte Herausforderung?

Julia Korzilius: Das Wichtigste ist, dass ich einen „Draht“ zu meinem Kunden finde. Um ihn professionell beraten zu können muss er mir einen gewissen Einblick in seine Wünsche und persönlichen Bedürfnisse gewähren. Das muss ich ihm vermitteln, ohne ihm dabei zu nahe zu treten. Wie so oft im Leben geht es dabei einfach um Vertrauen. Das Persönliche spielt eine ganz große Rolle und wird in den Zeiten des allumfassenden Internets immer wichtiger.

Streifzug: Genau da wollte ich gerade ansetzen: Wäre es denn für den Kunden nicht viel einfacher, seine neue Einrichtung über das anonyme Internet zu bestellen? Online-Galerien mit schönen Bildern für die Inspiration gibt es ja genügend.

JK: Nein, so einfach ist das nicht. Seien wir mal ehrlich: Das Angebot im Internet überfordert uns doch alle. Meine Kunden möchten gerne an die Hand genommen werden und sehnen sich nach dem Dialog und Austausch mit einem Profi. Außerdem suchen sie bei mir das Besondere – eben genau das, was ihrer Persönlichkeit entspricht. Das geht nur über Exklusivität und maßgeschneiderte Einrichtung. Deshalb kommen sie zu mir. Meine Stärke ist es, die vielen Ideen, Inspirationen und Visionen zu kanalisieren und letztendlich zu einem einzigartigen Gesamtkonzept umzusetzen.

Streifzug: Sie sprechen von einem einzigartigen Gesamtkonzept und dennoch zieht sich durch ihre Projekte ein erkennbarer roter Faden. Wie würden Sie den beschreiben?

JK: Ich bin ein großer Freund von klaren, schlichten Formen. Meine Möbel – seien sie aus eigenen oder aus anderen Kollektionen – sind unaufgeregt und selbstverständlich. Meistens sind sie aus natürlichen Materialien und immer sehr hochwertig. Hinzu kommen warme Farben und stimmungsvolles Licht. Damit schaffe ich eine solide Basis. Und dann fange ich an zu spielen … mit Teppichen, schönen Stoffen und außergewöhnlichen Deko-Objekten. Gespielt wird so lange, bis das Konzept spannungsvoll abgerundet ist. Auf gar keinen Fall darf es langweilig sein; auf jeden Fall soll es gemütlich sein. Schließlich möchte ich, dass mein Kunde sich am Ende in seinem Zuhause rundum wohl und geborgen fühlt. Nur dann wird er glücklich sein … und ich auch.

Streifzug: Herzlichen Dank für das sehr interessante Gespräch.

Kontakt 

Korzilius Einrichtungs GmbH
Magdalenenstraße 26
D-20148 Hamburg
T +49 (0)40 41339494
F +49 (0)40 41339495
korzilius@fine-interiors.de
www.fine-interiors.de