Project Description

Kitzbühel | Ausgabe 44 | Winter 2018

Für den Kitzbüheler Interior-Designer Bernd Gruber spielt die Verbindung von Tradition und zeitgemäßem Design eine wesentliche Rolle.

„Unser Stil entsteht aus der Liebe zur Gestaltung, aus der Tradition des Handwerks und natürlich aus der Persönlichkeit der Bewohner eines Hauses. Schließlich offenbart unsere Innenarchitektur immer den Charakter der Menschen, die darin wohnen“, erläutert Gründer und Inhaber Bernd Gruber.

Der Duft des Raumes

Um diesem Charakter weiter Ausdruck zu verleihen, kreierte man den eigenen Raumduft „Bernd Gruber N°-01“. „Ganz oben stand für uns dieses spezielle Gefühl, das sich einstellt, wenn man nach Hause kommt. Wir arbeiten täglich mit Materialien, die uns die Natur zur Verfügung stellt, von weicher Pinie bis zu herbem Leder oder Naturstein. Wir haben versucht, den Geruch natürlicher Materialien mit den Tönen und Noten, die wir im Kopf hatten, zu verbinden“, sagt Philipp Hoflehner.

Gerade in der kalten Jahreszeit verleiht das klassische Bouquet mit Noten aus Zedern- und Sandelholz, Patschuli und Vetiver dem Zuhause eine besondere Gemütlichkeit. Um dies auch Kunden außerhalb Kitzbühels anzubieten, ist der Raumduft „Bernd Gruber N°-01“ ab Dezember 2018 erstmals im eigens dafür kreierten Online-Portal von Bernd Gruber erhältlich.

Pferdestärken einmal anders

Auch außerhalb der Kernkompetenz Interior Design engagiert sich Bernd Gruber auf einzigartige Weise. „Seit 2013 sind wir einer der Sponsoren für ein Team beim Snow-Polo-Event in Kitzbühel. Unsere Teilnahme bei diesem außergewöhnlichen Sport-Event hat sich eher zufällig ergeben“, erklärt Bernd Gruber. „Ein Sponsor samt Team fiel aus und so kamen wir ins Spiel.“ Mittlerweile ist der Snow Polo World Cup für den Interior-Designer zu einem Fixpunkt geworden. „Wir schätzen die Dynamik des Spiels und das Teamplay“, so der Unternehmer. „Eigenschaften, die auch für die stetige Entwicklung unserer Arbeit eine große Rolle spielen.“

Mit einem Team bestehend aus Alexandre Starkman, Grant Ganzi und Pierre Henri Ngoumou ist Bernd Gruber auch dieses Jahr wieder bei diesem außergewöhnlichen Event vertreten. Auch Ruth Gruber ist ein Fan des schnellen Pferdesports und kann durchaus Parallelen erkennen: „Der Erfolg eines Unterfangens steht und fällt mit dem Team. Deswegen setzen wir im Unternehmen auf die besten Mitarbeiter und arbeiten in einem internationalen Team aus knapp zehn Nationen. Wir schätzen es sehr, dass viele unserer Mitarbeiter ihre gesamte berufliche Laufbahn in unserem Unternehmen verbracht haben.“

Der Termin für den 17. Snow Polo World Cup Kitzbühel steht fest. Auf der Münichauer Wiese in Reith bei Kitzbühel werden einander vom 17. bis 20. Jänner 2019 wieder die Teams auf ihren Polo-Ponys gegenüberstehen. Zuschauer sind herzlich willkommen und haben freien Zutritt zu den Spielen.

Kontakt

Bernd Gruber GmbH
Pfarrgasse 6
A-5724 Stuhlfelden
T +43 (0)6562 42380
F +43 (0)6562 4238-4
atelier@bernd-gruber.at
www.bernd-gruber.at

Atelier und Ausstellung:
Pass-Thurn-Straße 8
A-6371 Aurach-Kitzbühel
T +43 (0)5356 711010
F +43 (0)5356 71101-4