Projekt Beschreibung

FEEL GOOD, SLEEP WELL – Die richtige Farbe zu wählen ist wichtig für einen stimmigen Look im Schlafzimmer. Wie viel Farbe ein Schlafzimmer verträgt und welche Ideen sich für luxuriöse Häuser und Wohnungen anbieten, erfahren Sie hier.

Wichtigkeit von Farben im Schlafzimmer

Das Schlafzimmer sollte ein Raum der Entspannung und Ruhe sein. Neben dem Bett, kleineren Möbeln wie ein Beistelltisch und Deko-Accessoires, ist die Farbe das entscheidende Tool, welche Wirkung das Schlafzimmer erzielt. Je nach gewähltem Farbton, kann diese Aktivität oder Entspannung, Kälte oder Wärme zum Ausdruck bringen. Der Einsatz des gewählten Farbtons hat einen enormen Einfluss auf die Wirkung eines Raums. Die richtige Farbe hat eine beruhigende Wirkung im Schlafzimmer. Mit den exklusiven Tipps von Streifzug Media kann dem eigenen Schlafzimmer der passende Anstrich verleiht werden, der Geborgenheit ausdrückt und mit dem man sich wohlfühlt.

Die richtige Schlafzimmerfarbe sollte natürlich nach eigenen Vorlieben erfolgen. Denn jede Farbe hat eine eigene Bedeutung und wirkt anders auf Menschen. Bei der Farbwahl neben sind neben dem eigenen Geschmack auch der der Schnitt und die Einrichtung des Zimmers sowie die Lichtverhältnisse entscheidend. Für große und helle Zimmer sind warme und dunklere Farbtöne ideal. Kleinere Schlafzimmer können durch helle Farben und Pastelltöne optisch vergrößert werden. Es besteht auch die Möglichkeit, Schlafzimmer mit mehreren Farben zu gestalten. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass die gewählten Farben zu einer Farbfamilie gehören oder eine einzige Farbe in verschiedenen Abstufungen gewählt wird. Dafür kann auch eine zurückhaltende Farbe gewählt werden, um das Design der Bettwäsche oder Kissen hervorzuheben. Bei zu vielen Farben, die nicht aufeinander abgestimmt sind, kann das Schlafzimmer schnell unruhig und hektisch wirken.

Luxuriöses Schlafzimmer in Blau

Die großen Interior-Trends für 2018

Dunkle Farben liegen auch 2018 Jahr im Trend und erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit dem beliebten Hashtag #styleitdark in den sozialen Netzwerken zeigen sich viele Schlafzimmer in dunklen Farben und stimmigen Design. Dieses Jahr kann man sich noch auf weitere Farbnuancen und Finishes freuen. Zu den Trendfarben schlechthin gehören in diesem Jahr Dunkelblau, Pflaumenrot, Rosttöne, Moosgrün und schattiges Pink. Ein Vorteil des Trends ist, dass dunkle Farben gleichzeitig mysteriös und edel wie auch beruhigend und intensiv wirken können. Wie der Trend im eigenen Schlafzimmer umgesetzt wird, kann hier auf Streifzug Media nachgelesen werden.