Good Day Sunshine

Dinner-Club „Albertina Passage“

  • Albertina Passage Bar
    Quelle: Severin Wurnig

Projektbeschreibung

Wien | AUSGABE 18 | WINTER 2016

Der Club „Albertina Passage“ ist eine Kombination aus High-Class-Küche, American-Bar-Culture, Live-Jazz, Lounge und Lifestyle. Der großzügig geschnittene Club versprüht Internationalität und lässige Eleganz.

Hier kommen Gourmets und Connaisseurs ebenso auf ihre Kosten wie tanzbegeisterte Jazzliebhaber. Der Dinnerclub „Albertina Passage” befindet sich in einer ehemaligen Fußgängerunterführung bei der Staatsoper. Mit seiner Bar, der Gourmetküche sowie einer Bühne für Live-Konzerte ist er ein Highlight für lebenslustige „Nachtschwärmer“ in der Wiener Szene.

Der Bar- und Bühnenbereich ist in Weiß gehalten. Die Bühne befindet sich in der Raummitte, darum herum gibt es Sitzlogen. Die Wände können mittels moderner Technik in verschiedenen Farben beleuchtet werden. Für Raucher steht ein abgetrennter Barbereich zur Verfügung. Das etwa 1500 m2 große Lokal bietet Platz für 300 Gäste.

Geöffnet hat die „Albertina Passage” im Winter von Dienstag bis Samstag ab 18.00 Uhr. Livemusik zum Dinner oder zum Drink an der Bar gibt es jeden Tag bis ca. Mitternacht. Am Wochenende legt anschließend ein DJ auf. Die „AP-Allstars“ sind ein Musikerkollektiv, das extra für den Dinnerclub gegründet wurde. Sie bewegen sich in den musikalischen Kernzonen Jazz, Soul und Funk.

An den Tischen wird internationale Küche mit österreichischem und amerikanischem Einschlag serviert. Als Küchenchef fungiert Alexander Kumptner, ein Schüler Reinhard Gerers.

Sunshine History

Das unabhängige Musik-, Lifestyle- und Gastronomie-Label Sunshine Enterprises brachte mit der „Albertina Passage” mehr als eine Dekade Erfahrung in exzellenter Club-Culture auf den Punkt.

Nach dem legendären Club Sunshine in der Wiener „Meierei“, der bis zum Ende der 1990er-Jahre Clubgeschichte geschrieben hat, wurde parallel zur Label-Arbeit der „Club-Arm” konstant ausgedehnt: Das Roxy, die Babenberger Passage, das Restaurant Comida mit seiner Design-Cocktailbar Red Room wurden von Sunshine betrieben. Im Februar 2008 ging der Privatsender „98.3 Superfly – Vienna’s Soulful Radiostation” on air. Die Sunshine-Formel, die sich aus einem offenen Netzwerk von Musikern, Produzenten, DJs und anderen Kreativen zusammensetzt, hat sich bewährt. Sunshine Enterprises hat es immer verstanden, sich selbst neu zu definieren, um die Vision einer hochqualitativen, genre-übergreifenden Musikplattform verwirklichen zu können. Die „Albertina Passage“ vereint alle diese Konzepte mit Livemusik, Restaurant und Lounge an einem Ort.

Reservierungen:
reservierung@albertinapassage.at
T  +43 (0)1 5120813

Kontakt:
Albertina Passage Betriebs GmbH
Opernring Ecke Operngasse
A-1010 Wien
T  +43 (0)1 5120813
F  +43 (0)1 5120813-50
office@albertinapassage
www.albertinapassage.at
www.facebook.com/ap.dinnerclub

Zurück
ZUM NEWSLETTER ANMELDEN