Projekt Beschreibung

Wetscher Wohngalerien

Zillertalstraße 30
A-6263 Fügen
email@wetscher.com
T +43 (0)5288 600
www.wetscher.com

Social Media:
www.facebook.com/wetscher.at/
www.instagram.com/einrichtungshaus_wetscher/
blog.wetscher.com/

Bei Wetscher werden führende Design-Spitzenmarken mit dem nötigen Feingefühl für die Verbindung von Tradition und Moderne mit Maßanfertigungen aus den Wetscher Werkstätten ergänzt, perfektioniert und zu stilvollen, wohnfertigen Einrichtungskonzepten vereint. Die Erfahrung und Leidenschaft für personalisiertes Wohnen macht Wetscher zum idealen Partner für alle, die sich kompetente Beratung, Planung, Konzeption und Realisierung aus einer Hand wünschen.

Nur wer sich selbst kennt, findet sein wahres Zuhause. Genau deshalb ist es das zentrale Ziel unserer Innenarchitektur-Planung, eine Raum-Atmosphäre zu schaffen, die die Werthaltungen und Persönlichkeit des Bewohners klar widerspiegelt. Und genau deshalb stellen wir eine umfassende Wohnstilberatung an den Anfang unseres gemeinsamen Denkens über neue Räume. www.wohnstilberatung.com

1912 gründete Franz Wetscher seine kleine Tischlerei im Tiroler Zillertal und wusste damals noch nicht, dass aus seinem Betrieb einmal eines der besten Einrichtungshäuser Europas werden würde. Mehr als 100 Jahre später zählen die Wetscher Werkstätten zu den modernsten und innovativsten Tischlereien des Landes und die Wetscher Wohngalerien zu den Top-Adressen, wenn es um individuelles, stilvolles Wohnen auf internationalem Niveau geht. Auch wenn über die Jahre die Werkzeuge und Arbeitsweise modernisiert wurden, einem ist Wetscher auch in der fünften Generation stets treu geblieben: dem Anspruch an meisterliche Qualität.

Österreichs erste Adresse für Wohnkultur: Mit einem einzigartigen Konzept und wohnfertigen Präsentationen hat sich das Tiroler Familienunternehmen längst internationales Renommee erarbeitet und hebt luxuriöses Wohnen in den Alpen auf ein neues Level. Wer in die Welt des feinen Wohnens eintauchen möchte, der findet in den Wetscher Wohngalerien auf ca. 8000 m2 zahlreiche Ausstellungen zu verschiedensten Wohnthemen, samt einem eigenen Designmuseum, dem „Wetscher Braukeller“.

Berichte aus dem STREIFZUG